Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 05.04.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Das Volk jubelt dem einziehenden Gottessohn entgegen.

Die Jünger brachten die Eselin und das Füllen und legten ihre Kleider darauf und Er setzte sich darauf. Aber eine sehr große Menge bereitete ihre Kleider auf den Weg; andere hieben Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg. Das Volk aber, das Ihm voranging und nachfolgte, schrie und sprach: Hosianna dem Sohn Davids! Gelobt sei der da kommt in dem Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!

Matthäus 21, 7 - 9

Auf einem Esel zieht er ein,
zur Gottesstadt, - was soll das sein?
Die Menschen, die Ihn ehren, werden bald
ans Kreuz Ihn schlagen mit Gewalt.

Frage: Warum ist der Palmsonntag für uns Menschen der heutigen Zeit so außerordentlich wichtig?

Vorschlag: Der Palmsonntag ist der Anfang der Karwoche. KAR...- kommt vom Altdeutschen Kar = Klage, Kummer, Trauer. Diese Woche ist die wichtigste im ganzen Kirchenjahr. Von Montag bis Mittwoch nennt man `die stillen Tage`. Am Donnerstag wird der Einsetzung des Abendmahls durch unsern Herrn Jesus Christus gedacht. Am Freitag (Karfreitag) werden wir mit hineingenommen ins Leiden und Sterben unseres Heilandes am Kreuz auf Golgatha. Samstag gilt als der Tag der Grabesruhe. Am Sonntag wird der siegreichen Auferstehung Jesu Christi gedacht. Ein altes Glaubenslied umschreibt Jesu Liebe folgendermaßen: Oh hör`s doch vom Kreuze: `Das tat ich für Dich!` So spricht dein Erretter: `Was tust du für mich?`

Umfragen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Umfrage zum Thema "Jesus lebt - selbst erlebt"


In vielen Teilen der Welt wird das Auferstehungsfest von Jesus Christus gefeiert. Jesus selbst sagte: "ich lebe und ihr sollt auch leben." (Joh. 14,19b) und "Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben" (Joh. 11,25).

Habe ich persönlich schon erlebt, dass Jesus Christus lebt?

Machen Sie bitte bei unserer Umfrage mit. Ist Ihre Antwort bereits aufgeführt, dann markieren Sie bitte diese Antwort und klicken dann auf "Abstimmen". Haben Sie eine weitere Antwort, dann können Sie diese unten eingeben (max. 120 Zeichen). Bitte beachten Sie, daß zur Vermeidung von Mißbrauch alle neuen Antworten erst kurz geprüft, dann aber umgehend freigeschaltet werden.

... Ja, ich weiß dass mir Jesus Christus meine Sünden vergeben hat und ich ein erlöstes Gotteskind bin
31.45%
... Ja, immer wieder darf ich erleben wie mich Jesus Christus im Leben führt, leitet und mir hilft
11.28%
... Ja, immer wieder darf ich staunend Gottes Führung und Seine Hilfe erfahren und erleben!
6.94%
... Er ist unter uns und ich spüre es auch öfters
2.82%
... Ich hab Jesu Hilfe schon in vielen alltaeglichen Situationen erlebt - selbst dann,wenn ich nicht damit gerechnet habe
2.82%
... jesus hat mich schon von Krankheiten geheilt
2.6%
... Ich liebe gott den Vater und jesus seinen eingeborenen sohn unseres herrn
2.6%
... In vielen Begegnungen mit Menschen, die mich tief innerlich berührt haben.
2.39%
... Der Herr hat Mir vergeben, ER heilt meine Krankheit und ich bin wieder ein Kind Gottes geworden. Ich bete für Frieden!
2.39%
... Ja, ich weiß daß mir Jesus Christus meine Sünden vergeben hat und ich ein erlöstes Gotteskind bin.
2.17%
... ja, ich habe schon oft mit ihm geredet und er half mir!
2.17%
... JESUS LEBT ER LEBT NIMMT IHN AN NOCH HEUTE.
2.17%
... gott hat mich geheilt
2.17%
... sein Weg hat mich berührt, und er berührt und führt mich auf dem meinem.
1.95%
... jesus begleitet mich seit 60 jahren und hat mich vor allem unheil bewahrt. tiefen im leben nur -nicht auf ihn gehört
1.95%
... wer glaubt schon an gott oder jesu???
1.74%
... Durch Offenbarung , als ich auf sein Wort harrte: Rufe mich an in der Not , so will ich dich erretten...
1.74%
... Jesus Christus lebt, in Deutschland allerdings in sehr sehr wenigen Menschen.
1.74%
... jesus christus ist das licht das die dunkelheit durchbricht
1.74%
... viele Menschen in Deutschland sind CHRISTLICH,er lebt auch HIR,Ja erlebt auch hir
1.52%
... Bei meiner Bekehrung wusste ich anschliessend 100%ig, dass ich nun zu Gott gehöre + Gewissheit, Friede + Freude waren
1.52%
... Ich glaube an Jesus Christus und seine Erlösungstat vom Kreuz auf Golgatha! Ich diene ihm und er hat mich angenommen!
1.52%
... Mein Jesus lebt, ich darf IHN täglich ERleben!
1.52%
... nein ,Jesus war ein Prophet somit ein Mensch ,zwar war er gesegnet und auserwählt jedoch Jesus lebt nicht unter uns
1.3%
... 2.Kor.5,17 u.Gal.2,20:in Christus sein und Christus in mir haben,biblische Schriftzeugnisse des Apostels Paulus.
1.3%
... versuche seit langem Beziehung zu Gott aufzubauen, aber Gott zeigt sich mir nicht. das Gefühl er will mich nicht
1.08%
... Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten, der Herr ist die Kraft meines Lebens
1.08%
... Ja Jesus lebt und hilft immer wenn man ihn an ruft
1.08%
... Woher sollen wir das wissen? Es gibt nur Mythen. Wir Menschen können über die Idee "Gott" keine gültigen Aussagen machen
0.87%
... Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.
0.87%
... Ich diene dem Herrn und kämpfe zusammen mit Jesus und allen Christen gegen das Böse
0.65%
... Jesus lebt. Er ist auferstanden vor 2000 Jahren und heute erfahrbar. Er heilt, beschützt und befreit von Sünde.
0.43%
... Wer Jesus als Retter annimmt ist ein Kind Gottes in Ewigkeit
0.43%
Neue Antwort von mir:
Noch Zeichen

Stimmen: 461 (100%)


Kurzartikel (Traktate) im PDF-Format:

Der Himmel steht offen
(0.09 MB; 2 Seiten; Robert Bächthold)
Eins fehlt dir!
(0.28 MB; 2 Seiten; Walter Adank)
Es ist Zeit ... den Tatsachen ins Auge zu sehen!
(0.2 MB; 6 Seiten; William Mac Donald)
Jesus lebt
(0.1 MB; 2 Seiten; Leo Janz)
Kontakt mit Gott?
(0.16 MB; 4 Seiten; Pfr. Lukas Stolz)
Tod - und dann?
(0.3 MB; 4 Seiten; Manfred Röseler)
Visum für den Himmel
(0.26 MB; 2 Seiten; Ch. N.)
Wie finde ich Gott?
(0.8 MB; 6 Seiten; William Booth)
Wie komme ich in den Himmel?
(1.2 MB; 8 Seiten; Prof. Dr. Werner Gitt)









Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Gibt es Jesus Christus überhaupt? (Themenbereich: Jesus erleben)
Spuren im Sand (Themenbereich: Gottes Hilfe)
Ora et labora (Themenbereich: Gottes Führung)
Spruchkarte mit Psalm 50, 15 (Themenbereich: Gottes Hilfe)
Spruchkarten zu "Trost, Hilfe, Segenswünsche" (Themenbereich: Gottes Hilfe)
Spruchkarte zu Gottes Wort schenkt Erkenntnis (Themenbereich: Gottes Führung)
Gott ist da (Themenbereich: Gottes Hilfe)
Jesus, der verheißene Messias (Themenbereich: Gottes Führung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottes Existenz
Themenbereich Hilfe Gottes
Themenbereich Fürsorge Gottes
Themenbereich Zeugendienst



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Predigt zu CORONA


"Die Corona Krise - Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!"
(youtube-Video)

(Predigt als MP3)

Zur Info: Prof. und Virologie-Institut-Direktor der Uni Bonn kritisiert im ZDF Corona-Maßnahmen

Zur Info: Prof. und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie zu Corona

Zur Info: Arzt aus Hamburg zu Corona

Zur Info: Ambulanz-Arzt zu Corona

Zur Info: Bundestag-Dokument (liest sich wie ein Masterplan) von 2012 zur aktuellen Pandemie

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem