Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.02.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Lasst uns von unserm Schlaf aufwachen und uns vorbereiten um unserm Gott zu begegnen!

Denn die Zeit ist da, dass das Gericht anfängt an dem Hause Gottes. Wenn aber zuerst an uns, was wird es für ein Ende nehmen mit denen, die dem Evangelium Gottes nicht glauben? Und wenn der Gerechte kaum gerettet wird, wo wird dann der Gottlose und Sünder bleiben?

1. Petrus 4,17+18

Wacht auf! Erkennt: Die Zeit naht schon,
wo Gott uns ruft von seinem Thron.
Stehn wir in heilgem Schmuck bereit,
zu sehn den Herrn der Herrlichkeit?
Selbst der Gerechte kaum besteht,
wenn einst das Wort des Herrn ergeht:
"Wer hat geglaubt mir und gedient?
Wer ist durch Jesu Blut versöhnt?"

Frage: A.) Wie ist das gemeint mit dem Gericht am Hause Gottes? B.) Welche Hoffnung blibt nach seinem Tod einem unbussfertigen Menschen?

Vorschlagl: Der Bibelkommentar von Heiko Krimmer erlärt: Das Wort "richten" bedeutet auch "zurichten, rechtmachen". Ein Mensch, der sich aufrichtig zu Gott bekehrt hat, soll wachsam bleiben, von dem Bestreben erfüllt, Gott in allen Dingen zu gehorchen. Lasst uns vom Heiligen Geist korrigeiren, läutern, zubereiten auf den Tag des Herrn. Wenn der Gerechte, der jeden Kompromiss mit der Sünde ablehnt, - kaum gerettet wird, (siehe Tagesvers) wie will der Gottlose, der Gottesleugner vor diesem heiligen, lebendigen Gott einst bestehen, wenn er Rechenschaft von ihm fordert? Wir rufen heute mit aller Dringlichkeit auf: Kehret euch zu Gott, denn er, und nur er erlöst euch! Jesaja 44, 22.

Umfragen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Ergebnisse der

Umfrage zur Passionszeit 2008


Wir haben nun die sogenannte Passionszeit (Zeit zwischen Aschermittwoch und Karsamstag), die uns an die Leidenszeit Jesu erinnern soll.
Am Karfreitag werden wir an den Kreuzestod von Jesus Christus denken. Welchen Grund hatte Jesu Tod am Kreuz? Ist Jesu Tod von Bedeutung für mich?

Was bedeutet Jesu Kreuzestod für mich?

Bei der Umfrage wurden folgende Antworten gegeben:

Jesu Kreuzestod ist für mich von Bedeutung, weil ...
... nur Jesu Blut mich von Sünden reinwaschen kann (1. Joh. 1,7b)
32.39%
... Gott mich liebt und sein Sohn Jesus für meine Schuld am Kreuz gelitten hat.
8.45%
... -- Alle obigen ;)
8.17%
... Jesus an meiner Stelle bestraft wurde und ich Sünenvergebung geschenkt bekam, wofür ich ihm danke!
7.32%
... ER für mich sein Leben gegeben hat-für mich geltten hat-für meine Schuld!! DANKE HERR JESUS!!!!!!!!
5.63%
... er durch seinen Tod mir den Weg zum Vater ermöglicht. Er lebt und ich soll auch leben. - AMEN !!
4.51%
... unser alter Mensch mit Christus gestorben ist. Wir sind mit - auferstanden, - eine neue Kreatur!
3.1%
... Jesus Christus seine unfassbar große Liebe zu mir bewiesen hat!
2.82%
... Jesus Christus Gottes Liebe am Kreuz dargestellt hat. Jeder kann errettet werden, der an IHN glaubt.
2.54%
... Er seine Botschaft vom Reich Gottes bis zur letzten Konsequenz lebte
2.25%
... Jesus uns ewiges Leben mit seinem Blut erkauft hat
1.97%
... ich durch Jesu Tod das Leben bekommen habe!! Das ist das größte Geschenk!
1.41%
... dort die Wurzel für ein Leben aus der Ewigkeit inmitten der zeit liegt
1.13%
... es kein größeres Geschenk für mich gibt.
1.13%
... ich durch die Reinwaschung von der Sünde das ewige Leben bekommen habe+Zeichen von seiner Liebe
1.13%
... Jesus sagt, Ich Lebe ~ Ihr sollt auch Leben !!!
1.13%
... ER hat den Schuldbrief zerrissen.DANKE für Golgatha. Ich bin befreit und kann vor GOTT treten.
1.13%
... Jesus zu folgen mit all meiner Kraft und Liebe da ich auch alles von jesus beommen habe. Danke Vater
0.85%
... ich bin schuldig und JESUS spricht mich frei, Gestern , Heute und Morgen
0.85%
... ich schuldig bin und jesus mich frei spricht - heute morgen und gestern
0.85%
... dort meine Schuld bezahlt wurde, mein Leben in die richtige Bahn kam und Jesus mein HERR wurde !!!
0.56%
... Er uns von dem Bösen befreit hat
0.56%
... es sein letzter Schritt zu seiner überragenden Bedeutung ist
0.56%
... ER die Welt überwunden hat und uns damit in sein Reich einlädt: frei, rein, heilig vor dem Vater!
0.56%
... er zeigt, dass es radikale Konsequenzen hat, wenn man bedingungslos für die Liebe lebt.
0.56%
... niemand kommt zum Vater denn nur über JESUS , begreifen ? nicht begreifen ? annehmen !!!
0.56%
... er mich so lieb hat und für mich gestorben ist
0.56%
... Jesus für unsere Sünden am Kreuze gestorben ist. Wenn wir dies annehmen sind wir Schuldfrei
0.56%
... --- Ich stimme alle obigen Gedanken zu!
0.56%
... jesus hat den Armen geholfen danke
0.56%
... Er meine Sünde und Krankheit ans Kreuz trug, den gesamten alten Menschen
0.56%
... ich durch ihn das ewige Leben erhalten habe, da er für mich litt. Gott hat seinen Sohn für uns gegeben
0.56%
... ---Für mich bedeutet das wenn Gott stirbt dass er immer bei uns ist. Egal was passiert er hilft gerne.
0.56%
... nicht die Nägel, sondern seine Liebe zu uns Menschen Ihn am Kreuz gehalten haben.
0.56%
... mit Jesu Tod die neue und befreiende Herrschaft Gottes angefangen hat.
0.28%
... ich durch Jesu Tod ein Kind Gottes werden kann
0.28%
... die einzige Freiheit die wir haben, wer nicht für mich ist, ist gegen mich !!! ohne wenn und aber
0.28%
... das Geschenk von Golgatha, entweder ich nehm es an oder nicht. Mit Verstand läuft da gar nichts !
0.28%
... ich Gott so wichtig bin, und er mich damit beschenkt, wie keiner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0.28%
... der einzige Weg für mich(und alle Menschen)wieder zurück in die Nähe des barmherzigen Gottes zukomme
0.28%
... ich eine neue Schöpfung bin galater 2,20 und 2.kor.5,17.Danke das du mich liebst JESUS
0.28%
... Jesus alles getan hat um mich in die Beziehung zum Vater zurückzuführen, mit allen Segnungen
0.28%
... weil er mich Liebt und mir meine Sünde vergibt
0.28%
... Ich bin ungeachtet meiner Sünde willkommen und eingeladen, das Reich Gottes zu sehen und zu teilen.
0.28%
... Jesus befreite uns vom Totenreich der Erdengesetze und hält uns seitdem Wege in die Himmel offen
0.28%
... Jesus zur Sünde wurde, damit ich zur Gerechtigkeit werden kann
0.28%

Stimmen: 355 (100%)








Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Jesu Siegeswort am Kreuz auf Golgatha (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Umfragen (Themenbereich: Umfragen)
Das Ärgernis des Kreuzes Christi (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Museen in Jerusalem (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Umfragen (Themenbereich: Umfragen)
Weihnachtsumfrage 2007 (Themenbereich: Umfragen)
Umfrage zum Thema "Reformation" (Themenbereich: Umfragen)
Neujahrsumfrage 2007/2008 (Themenbereich: Umfragen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gesellschaft
Themenbereich Kreuzigung



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Vom Richtgeist
Bibelstelle:
Matthäus 7, 1. 2

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

Zeitgeschehen

Droht uns ein Klima-Kollaps?

Namhafte Professoren und Doktoren der Wissenschaft bezeugen: Schon immer gab es Temperatur-schwankungen, der aktuell diskutierte Anstieg ist nichts Außergewöhnliches und der Einfluss des durch die Industrie erhöhten CO2-Anteils am Klima ist vernachlässigbar. Warum wollen uns aber Politiker in aller Welt einreden, der CO2-Ausstoss müsse unbedingt massiv reduziert werden? Der Vortrag bringt Fakten zum Thema.

Auch kostenlos als DVD erhältlich!