Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.04.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Erbarmen Gottes und Gnade machen uns zu Gotteskindern.

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.

Römer 3,23+24

Bei dir gilt nichts denn Gnad und Gunst,
die Sünde zu vergeben;
es ist doch unser Tun umsonst,
auch in dem besten Leben.
Vor dir sich niemand rühmen kann,
des muss sich fürchten jedermann
und deiner Gnade leben.

Frage: So viele Menschen mühen sich qualvoll ab, um Gott zu gefallen. Aber all unser Mühen und Plagen ist umsonst. Unsere guten Werke können Gott nicht zufriedenstellen. Warum eigentlich nicht?

Vorschlagl: Unsere Sünden trennen uns von unserm Gott. Der Lohn der Sünde ist der Tod, die Verdammnis, die ewige Trennung von Gott. Es bedurfte eines unschuldigen Opfers für unsere Sünden um Gott zu versöhnen. Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, trat für uns in den Riss und nahm unsere Sünden auf sich. Für uns wurde er geschlachtet am Kreuz auf Golgatha. Jeder Mensch, der an Jesus glaubt, mit der Sünde bricht, sein Ungehorsam bekennt und bereut und der sich völlig Christus ausliefert um ihm zu dienen, der erlebt die Freiheit der Kinder Gottes. Aus Gnade ist er selig geworden durch den Glauben.

Umfragen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Umfrage zum Thema "Endzeit und Entrückung"


Seit der Neugründung Israels mehren sich die Zeichen, dass Jesus in Kürze kommen wird um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17). Daher sind die Bibelabschnitte zur Entrückung gerade heute von großer Bedeutung. Jesus warnt aber, bereit zu sein, wozu er auch das Gleichnis von den klugen und törichten Jungfrauen anführte. Dort heißt es u.A. (Matth. 25,10):
„die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen“.
Die törichten Jungfrauen welche NICHT bereit waren mussten zurück bleiben!!!

Wir müssen also bereit sein um dabei sein zu dürfen! Aber was müssen wir dafür tun?

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten um bei der Entrückung auch dabei zu sein?

Machen Sie bitte bei unserer Umfrage mit. Ist Ihre Antwort bereits aufgeführt, dann markieren Sie bitte diese Antwort und klicken dann auf "Abstimmen". Haben Sie eine weitere Antwort, dann können Sie diese unten eingeben (max. 200 Zeichen). Bitte beachten Sie, daß zur Vermeidung von Mißbrauch alle neuen Antworten erst kurz geprüft, dann aber umgehend freigeschaltet werden.


* In enger Gemeinschaft mit Jesus Christus und Seinem Wort leben, Hörer und Täter des Wortes sein und ein geheiligtes Leben führen.
47.8%
* Wahren Glauben beweisen indem man sich bei allen Nöten und Ängsten an Jesus festhält und ihm ganz vertraut einen recht zu führen.
9.89%
* Christus spricht: ICH BIN der Weg, die Wahrheit und das Leben. Wer mir nachfolgt, der hat das Ewige Leben.
7.14%
* Von neuem geboren werden.
4.4%
* Zunächst einmal muss jeder Jesus kennenleren, ihm vertrauen und schliesslich zu wissen, durch ihn vor Gott angenommen zu sein.
3.3%
* Das Geschenk Gottes annehmen, seine Sünden und Schuld vor Jesus eingestehen. Sich zu Jesus in einem Gebet bekehren.
3.3%
* Gott von ganzem Herzen und allen Kräften lieben (oberstes Gebot)
2.75%
* Ich glaube der Heilige Geist bereitet jeden Christen vor. Der Heilige Geist ist es der uns Jesus immer ähnlicher werden lässt.
2.2%
* Seid fröhlich in der Hoffnung.Seine Kraft ist in schwachen mächtig.(Hes.36.27-1Thess.5.8-11) Mein Puls Schlag soll ein Dank und mein Odem ein Gesang Amen.
2.2%
* Keine Sünde im Leben dulden und alles daran setzen im Frieden mit Mitmenschen zu leben
1.65%
* Zeugnis ablegen
1.65%
* Die Menschen wieder ermanhnen/warnen das Sie Buße tun müssen um Vergebung zu erhalten, bevor es zu spät ist.
1.65%
* Ein geheiligtes Leben unter Meidung von Unzucht führen (1. Thessalonicher 4,3)
1.1%
* Wir sollten Gott durch sein Wort, die Bibel, kennenlernen. Sie ist wie ein Brief von einem liebevollen Vater. Darin wird beschrieben, wie schon heute ein besseres Leben möglich ist
1.1%
* Nicht der Verweltlichung der Kirchen folgen sondern sich an den göttlichen Geboten orientieren.
1.1%
* Dasselbe tun was Jesus tut : Den Vater und eine menschenkinder lieben, lieben, lieben !!
1.1%
* Die 10 Gebote halten! Seine Sünden von ganzen Herzen bereuen! Ihn anbeten und um Vergebung bitten. Nach Gottes Wort suchen. Um Erkenntnis bitten damit das Wort (BIBEL) verstanden wird um ihm zu Folgen
1.1%
* "Schaffe in mir ein reines Herz."
1.1%
* Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden Apg 16,31
1.1%
* lebe: du bist geschaffen zum lobpreis seiner herrlichen Gnade, mit der ER dich begnadigt hat in dem GELIEBTEN
1.1%
* Zu wissen: dass wir uns nicht ohne Gottes Ruf bekehrt haben und deshalb bestrebt sein sollen mit Furcht u Zittern selig zu werden. Phil 2,12-13. zur vollen Heilsgewissheit u Mannesalter Christi reifen
1.1%
* Gott ist Geist,alle die ihn anbeten,müssen im Geist und in der Wahrheit anbeten.
0.55%
* Jesus hat gebetet: Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. So sollen auch wir beten, hat er gesagt: Möge dein Wille Jesus in meinem Leben geschehen. Lass mich im göttlichen Willen leben. Amen
0.55%
* Sondert Euch ab, gehet aus von ihnen, ziehet nicht am selben Joch mit den Ungläubigen
0.55%
* Bekenn deine Sünden vor Christus, Bitte um Vergebung und Lebe nach seinem Willen und Geboten. Und siehe du wirst die Erettung in deinem Herzen spüren.
0.55%
Neue Antwort von mir:
Noch Zeichen

Stimmen: 182 (100%)










Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Das Zeichen des Menschensohns am Himmel (Matth. 24,30) (Themenbereich: Entrückung)
Zeitpunkt der Entrückung (Themenbereich: Entrückung)
Endzeit (Themenbereich: Entrückung)
Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung (Themenbereich: Entrückung)
Die Entrückung der Gemeinde Gottes (Themenbereich: Entrückung)
Der Stern "Trappist" und seine Botschaft (Themenbereich: Jesu Kommen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wiederkommen Jesu
Themenbereich Entrückung



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Handgreiflich auferstanden!
Bibelstelle:
Lukas 24, 39-43

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden