Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 29.06.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Welche wunderbare Waffe im Lebenkampf haben wir doch: Das Gebet.

Deshalb werden alle Heiligen zu dir beten zur Zeit der Angst. Darum, wenn große Wasserfluten kommen, werden sie nicht an sie gelangen.

Psalm 32,6

Gott wird mich hören wenn ich zu ihm schrei,
er eilt zu helfen den Seinen herbei.
Gott lässt uns niemals im Stich,
auf ihn alleine verlasse ich mich.

Frage: Angst haben wir alle manchmal. Was tun wir dann um diese Angst zu bekämpfen?

Vorschlag: Es gibt Menschen, die meditieren oder andere berauschen sich mit Drogen. Das Wort Gottes zeigt uns einen viel besseren Weg auf. Die Macht des Herrn, des Gottes Abrahams, Isaaks und Jakobs - bei ihm findet man Hilfe. Meditation, Drogen führen uns nur in die Sklaverei der Sünde. Gott und sein Sohn Jesus Christus machen uns frei, wahrhaftig frei - auch gerade von Angst.

Umfragen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Umfrage zum Thema "Jesus - der einzige Weg?"


Es gibt den Spruch: "Viele Wege führen nach Rom". Gibt es auch viele Wege zu Gott?
Jesus sagt über sich: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich." (Joh. 14,6) - Aber führen nicht vielleicht auch andere Wege zu Gott?

Gibt es noch andere Wege zu Gott als nur über Jesus Christus?

Machen Sie bitte bei unserer Umfrage mit. Ist Ihre Antwort bereits aufgeführt, dann markieren Sie bitte diese Antwort und klicken dann auf "Abstimmen". Haben Sie eine weitere Antwort, dann können Sie diese unten eingeben (max. 120 Zeichen). Bitte beachten Sie, daß zur Vermeidung von Mißbrauch alle neuen Antworten erst kurz geprüft, dann aber umgehend freigeschaltet werden.

... Es gibt keinen anderen Weg zu Gott, allein Jesus macht uns den Weg zum himmlischen Vater frei, sonst keiner!
42.22%
... Ich (Jesus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).
17.46%
... Johannes 14:6 Jesus sagt: ich bin der Weg... niemand kommt zum Vater denn durch mich
5.4%
... Gott ist die Liebe und viel größer und wunderbarer als ein Mensch denken kann! Er hat Raum für alle Menschen!!!
4.44%
... Nein.
1.9%
... „In keinem andern ist das Heil...durch den wir sollen selig werden“ (Apg 4,12) - also nur in Jesus findet man Seelenheil
1.59%
... Nein, NUR Jesus Christus allein, ist der Weg und die Tür zum himmlischen Vater!
1.59%
... Nein,So sehr hat Gott die Welt geliebt,dass er seinen einzigen Sohn gab,auf dass jeder der an Ihn glaubt nicht verloren
1.59%
... Es gibt KEINEN ANDEREN Weg, als nur durch Jesus Christus, der für uns ALLE am Kreuz gestorben ist.
1.59%
... Es gibt unendlich viele Wege zu Gott. Es ist, wie auf einen Berg zu steigen, auf unendlich vielen Wegen.
1.59%
... Nein, Gott ist absolut heilig und alle Menschen Sünder, daher kann niemand vor Gott bestehen und sich selbst erlösen!
1.27%
... ALLE Religionen treffen sich in einem Punkt! Es gibt so viele Religionsauslegungen, wie es Menschen gibt! Und noch mehr!
1.27%
... ES GIBT KEINEN GOTT. Zumindest meiner Meinung nach...
1.27%
... .. Es gibt 1000 Wege zu Jesus, aber nur einen einzigen Weg zu Gott, durch Jesus Christus s. ganz oben.
1.27%
... Der wahre Weg zu Gott, ihn zu erkennen, wie er ist, und von ihm als sein Kind angenommen zu werden führt nur durch Jesus
1.27%
... Nein, wir sind alle Sünder (Römer 3,23) und nur das Blut des sündlosen Sohnes Gottes kann uns reinwaschen (1. Joh. 1,7)
0.95%
... Das Kreuz Jesus ist die Brücke zu Gott. Das Kreuz der Versöhnung.
0.95%
... Es wäre töricht zu glauben es gibt nur einen Weg. Der Planet ist rund und es gibt unzählige Seelen auf ihm.
0.95%
... Wer wie Jesus an Gott glaubt und seine Schuld gegenüber dem Geschädigten bereut, dem vergibt Gott. Das ist der Weg.
0.95%
... Wer an Jesus glaubt, der hat den Weg zu Gott schon gefunden.Den noch nach ihn Suchenden wird Gott den Weg schon weisen.
0.95%
... ja, wenn ein Mensch alle Gebote Gottes vollkommen hält onne ein falschen Gedanken oder sonst was zu haben bis zum Tod,
0.95%
... Nur durch Jesus kommt man zum Vater. Wer den Sohn nicht hat, der hat das Leben nicht.
0.95%
... Es gibt unendlich viele Wege, soviele, wie es Menschen gibt.
0.95%
... Nein, nur Jesus ist rein und heilig, um überhaupt an unserer Statt die Schuld auf sich nehmen zu können!
0.63%
... joh. 14:6
0.63%
... Über 50 Jahre ist Jesus mein Herr und Retter. Es ist wunderbar ihm zu gehören für Zeit und Ewigkeit.
0.63%
... Nur Christi Blut kann uns mit dem Vater verbinden!
0.63%
... Ja ich denke schon; in vielen Religionen ist das Heil, Menschen fühlen sich erleuchtet und getragen.Nur wir reserviert?
0.63%
... Nein,Römer3,24 werden gerecht gemacht aus seiner Gnade durch die Erlösung,durch Christus Jesus den Gott vorgestellt hat
0.63%
... Prakt. gilt: Ich muss mich f. einen Weg entscheiden. Theoret. gilt: Mach Gott keine Vorschriften, wen er zu sich einlädt
0.63%
... Alle Menschen sind Geburt Sünder.Alles was wir tun können ist uns zu Bekehren und Jesus unsere Sünden abzugebeben
0.63%
... Nein, nur Jesus Christus ist als der heilige und reine Sohn Gottes für unsere Sünden gestorben, das konnte niemand sonst
0.32%
... Suche Jesus und Sein Licht - alles andre hilft Dir nicht!
0.32%
... Es gibt 1000 Wege zu Jesus, aber nur einen einzigen Weg zu Gott
0.32%
... nein gibt es nicht
0.32%
... Keine Ahnung. Ich bin nur ein Mensch, ich kenne nur einen Weg.
0.32%
Neue Antwort von mir:
Noch Zeichen

Stimmen: 315 (100%)


Kurzartikel (Traktate) im PDF-Format:

Der Himmel steht offen
(0.09 MB; 2 Seiten; Robert Bächthold)
Eins fehlt dir!
(0.28 MB; 2 Seiten; Walter Adank)
Es ist Zeit ... den Tatsachen ins Auge zu sehen!
(0.2 MB; 6 Seiten; William Mac Donald)
Jesus lebt
(0.1 MB; 2 Seiten; Leo Janz)
Kontakt mit Gott?
(0.16 MB; 4 Seiten; Pfr. Lukas Stolz)
Tod - und dann?
(0.3 MB; 4 Seiten; Manfred Röseler)
Visum für den Himmel
(0.26 MB; 2 Seiten; Ch. N.)
Wie finde ich Gott?
(0.8 MB; 6 Seiten; William Booth)
Wie komme ich in den Himmel?
(1.2 MB; 8 Seiten; Prof. Dr. Werner Gitt)









Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Das "Goldene Tor" (Themenbereich: Jesus)
Wie komme ich in den Himmel? (Themenbereich: Errettung)
61. Jesus am See Tiberias (Themenbereich: Jesus)
38. Jesus und der Verräter (Themenbereich: Jesus)
Spruchkarten zu Gottes Gnade (Themenbereich: Errettung)
Psalm 23 (Themenbereich: Jesus)
Wissen um Gott (Themenbereich: Weg zu Gott)
Jesus als Freund (Themenbereich: Jesus)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Jesus Christus
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich schmaler Weg



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Der Verrat an Luther und der Reformation

Luther wird als weltoffen und tolerant vermarktet und vor den Karren des Zeitgeistes gespannt. Es ging ihm aber um die Erneuerung der Kirche und die Rückführung des Evangeliums auf seine Ursprünge.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de