Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 10.07.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Wegweisung zu befolgen ist im kleinen wie grossen wichtig!

Ihr habt dies Gebirge lange genug umzogen; wendet euch nach Norden.

5. Mose 2,3

Lasst uns immer auf Jesus Christus sehen,
und sollen wir mal neue Wege gehen
dann lasst uns hierbei bloß nicht lässig ruhen
sondern herzlich gern Gottes Willen tuen!

Frage: Sind Sie bereit neue Wege zu gehen und aus ihrem Trott auszubrechen, wenn es Gott will?

Tipp: Neue Wege zu gehen/fahren ist herausfordernd und bei schlechter Beschilderung ohne Navigationsgerät schlägt man leicht einen falschen Weg ein und muss wieder umkehren. Tägliche Wege zur Arbeit hingegen geht/fährt man schon fast im Schlaf und man weiß genau wo Gefahrenstellen sind usw. Das Volk Israel zog auch lange Zeit immer wieder um ein Gebirge bis Gott es plötzlich aus diesem Trott riss und sie einen neuen Weg gehen sollten. Vielleicht ändert sich auch bei Ihnen aktuell einiges, sei es beruflich, familiär, gesundheitlich, in der Reich-Gottes-Arbeit etc. Sind Sie offen für Gottes Wege oder halten sie an Alten fest? Israel musste sich entscheiden: den alten Weg gehen oder einen Neuen – beides ging nicht. So müssen wir auch bereit sein Altes loszulassen – so es Gottes weiser Plan und Wille ist. Möge uns Gott auch die nötige Kraft, Wegweisung und Gnade dazu schenken – und lasst uns dazu bereit sein, auch wenn es schmerzt!

Impressum


FCDI (Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten) www.gottesbotschaft.de ist eine evangelistische Website des
FCDI (Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten)
Näheres über uns und unsere Projekte und Domains finden Sie auf www.fcdi.de.

Webmaster:

Rainer Jetzschmann (Dipl. Ing.)
Christlicher Online-Publikationsdienst
Bahnstr. 29a, 56743 Mendig (Postanschrift, bitte Schreiben aber immer per Email einreichen)

www.cop-rj.de

Autoren:

Sofern nicht anders angegeben zumeist Rainer Jetzschmann

Kontakt:

Gerne können Sie uns schreiben. Ihre Email wird an entsprechende Mitarbeiter des FCDI weitergeleitet. Folgende Email-Adressen stehen ihnen zur Verfügung:

Allgemein:

Seelsorge: Für seelsorgerliche Hilfe finden Sie unter Seelsorge-Adressen weitere Kontaktadressen.

Fragen zu biblischen Themen:



Ziel und Zweck dieser Website

Wie mit dem Namen dieser Website www.gottesbotschaft.de verdeutlicht werden soll, verstehen wir unseren Auftrag, als Botschafter an Christi Statt Gottes Botschaft (Evangelium von Jesus Christus) an unsere Mitmenschen weiter zu geben:

So sind wir nun Botschafter an Christi Statt, denn Gott ermahnt durch uns;
so bitten wir nun an Christi Statt:

Lasst euch versöhnen mit Gott.

2. Kor. 5,20



Copyright

Alle Ausarbeitungen wurden - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird - selbst erstellt und unterliegen somit automatisch dem © Copyright-Schutz für geistiges Eigentum und dürfen daher nur bei ausdrücklicher Genehmigung des Webmasters verwendet werden.

Ausnahme
Wurde explizit auf diese Copyrightangaben verwiesen oder wenn keine Autorenangabe oder Autor "Rainer Jetzschmann" angegeben ist gilt folgendes:
Hiermit wird jedem bibelgläubigen Christen (Maßstab ist die Bibel) erlaubt, einzelne, unveränderte Texte und Spruchkarten zum Aufbau des Reiches Gottes und zu nichtkommerziellen Zwecken (für Bibelstunden, Gemeindearbeit, Ausdruck und Weitergabe usw.) zu verwenden. Werden Beiträge in nichtkommerziellen Druckerzeugnissen (z.B. Gemeindeblätter) oder auf anderen Internetseiten verwendet, ist Quelle (www.gottesbotschaft.de) und ggf. Autor anzugeben. Dazu muss KEINE Genehmigung eingeholt werden!

Bilder und Zeichnungen dürfen nicht verwendet werden (Ausnahme Spruchkarten)!
Ausdrücklich NICHT gestattet ist der Abdruck von Inhalten in kommerziellen bzw. nicht kostenfreien Produkten ohne Genehmigung. Im Einzelfall können aber Anfragen per E-Mail an
gerichtet werden.

Die meisten Bibelzitate wurden der Luther-Bibel 1984 mit freundlicher Genehmigung entnommen:
Lutherbibel, revidierter Text 1984, durchgesehene Ausgabe,
(c) 1999 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart



Banner auf Ihrer Website einbauen

Wenn Ihnen unsere Angebote zum biblischen Glauben gefallen und Sie gerne einen Link von Ihrer Website aus zu dieser FCDI-Domain setzen wollen, würde uns das sehr freuen. Nachfolgend finden Sie das Banner für diese Website. Um dieses in Ihre Website zu integrieren, brauchen Sie nur den daneben befindlichen Quellcode genau so in Ihre Website einzubauen:
Die Bibel - Gottes Botschaft an die Menschheit

<a href='http://www.gottesbotschaft.de' target="_blank"><img src='http://www.gottesbotschaft.de/images/gblink.gif' alt="Die Bibel - Gottes Botschaft an die Menschheit" border="0"></a>

(Banner zu weiteren FCDI-Domains finden Sie unter FCDI-Banner)


  Copyright © 2004-2020 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis
Lebenshilfe zu Corona
Corona-Traktat

Hilfe bei Angst vor Coronavirus (Traktat)

Infos zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um? (Predigt)

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Predigt-Archiv
("Die Erfüllung biblischer Prophetie"-Reihe etc.)

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zu Corona-Infos

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?