Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.06.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Jesu Wirken kann nicht in Bücher gefasst werden!

Es sind auch viele andere Dinge, die Jesus getan hat; so sie aber sollten eins nach dem andern geschrieben werden, achte ich, die Welt würde die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären.

Johannes 21,25

So viel hat Jesus für uns getan,
der für uns nur Gutes stets ersann!
Die vielen Wunder sind ungezählt,
doch vor allem hat Er uns erwählt,
denn ohne Seine Gnade gross
wäre die Hölle unser Los!

Frage: Ist uns bewusst, dass Jesus weitaus mehr gewirkt hat als wir es in Büchern fassen könnten?

Zum Nachdenken: Durch die Evangelien wissen wir sehr viel von dem, was Jesus getan hat, doch diese Bibelstelle beweist, dass Er - unser Herr und Erlöser - in der Zeit Seines Erdenwirkens noch sehr viel mehr getan hat. So viel, dass die Welt die Bücher, die zu schreiben wären, nicht fassen könnte. Und das, was uns die Evangelien lehren, zeigt uns, dass der menschliche Verstand niemals die ganze Fülle Seines Redens und Wirkens erfassen kann.

Erlebnisberichte, Glaubenserfahrungen und Zeugnisse

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Erlebnisberichte-Menüs geblättert werden)


Bewahrung



Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen,

Psalm 91,11 (Luther 1912)


Ich war noch ein Kind - vielleicht im Grundschulalter oder noch vorher - und spielte am Waldesrand Fangen. Da dieser Bereich auch für Bundeswehrübungen mitunter genutzt wurde, lag etwas Nato-Draht (Stacheldraht-Art) herum. Ich lief mit Sandalen herum, die Socken verfingen sich im Stacheldraht und ohne mich abzustützen fiel ich frontal mit der Nase auf einen Baumstumpf. Die Nase blutete zwar extrem stark, aber es war nichts Weiteres passiert (wie ich später erfuhr, gibt es einen tödlichen Kampfsportschlag, der das Nasenbein ins Gehirn drückt): Bewahrung!

Es war ein paar Jahre später. Ich fuhr mit meinem Fahrrad von der Schule nach Hause einen Berg ziemlich flott hinunter. In einer S-Kurve kam mir ein Autor quer entgegen gerutscht. Ein Mädchen, das noch nicht lange den Führerschein hatte, hatte panikartig bei nasser Fahrbahn wegen eines auffliegenden Vogels voll auf die Bremse gedrückt. Ich fuhr bereits ganz rechts und der Wagen (ein Golf - also keine Abflachung im hinteren Wagenbereich) kam mir quer entgegengerutscht. Mit meinem linken Bein traf ich den Gummipuffer der Stoßstange und riss ihn ab. Erst merkte ich nichts, dann schwoll das Bein extrem an - aber es war noch nicht mal etwas gebrochen. Wäre der Wagen nur wenige Zentimeter weiter rüber gerutscht, wäre ich frontal gegen die Seite gefahren und verkrüppelt oder Tod: Bewahrung!

Als junger Christ fuhr ich sonntags mit einem Freund zu einem Gottesdienst mit einem Motorrad. Wir nahmen eine Abkürzung über eine wochentags von der Bundeswehr genutzten Strasse. Die Sonne stand uns entgegen und blendete mich. Plötzlich sah ich eine Schranke, die direkt vor uns quer über die Strasse ging. Zum bremsen war es zu spät - irgendwie legten wir uns vor der Schranke schräg hin und rutschten unter der sehr niedrigen Schranke drunter durch. Es war ein Wunder, dass wir unter der Schranke durchkamen und uns auch nicht die Köpfe abgerissen wurden. Aber nicht genug damit: Bis auf minimale Schürfungen (und wir hatten nur einen Regenkombi an - keine Lederkleidung) an der Kleidung und am Lenker war nichts passiert! (Das Interessante: Mit dem Freund hatte ich an den Tagen eine Zeit des Gebets und ich sagte vorher zu ihm, ohne selbst zu verstehen: "Heute wird der Teufel versuchen uns umzubringen!"): Bewahrung!

Man könnte die Reihe an Bewahrungen noch fortsetzen. Erst in der Ewigkeit werden wir wohl erfahren, wo uns Gott überall bewahrt hat. Ihm gebührt alle Ehre, Dank und Preis!

(Autor: Rainer Jetzschmann)


Haben Sie auch ähnliches mit Jesus Christus erlebt? Dann mailen Sie uns ihren Erfahrungsbericht:
Gute und für andere Menschen hilfreiche Beiträge veröffentlichen wir gerne!
(Infos zu Texteinreichungen finden Sie hier)




Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Die Bewahrung der Kinder Gottes! (Themenbereich: Gottes Bewahrung)
Erfahrungsberichte von erhörten Gebeten (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Erlebnisberichte, Glaubenserfahrungen und Zeugnisse (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Es gibt nur diesen einen Weg zum Leben! (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Der Auftrag (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Engel (Themenbereich: Gottes Bewahrung)
Warum ich an Jesus Christus glaube (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Engelerfahrung (Themenbereich: Gottes Bewahrung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Geborgensein
Themenbereich Zeugendienst



NEIN zur Impfpflicht!

Wir sind als Christen der Nächstenliebe und Wahrheit in Jesus Christus verpflichtet!
Aus persönlicher, schlimmer Impffolgen-Erfahrung im Verwandten- und Bekanntenkreis bitten wir alle Leser sich selbst umfassend zu informieren und nach 1. Thess. 5,21 alles selbst zu prüfen! Gott segne und leite alle Leser! Link-Liste zu verschiedenen Info-Quellen

Christen im Dienst an Kranken e.V - Durchkommen ohne Impfung möglich?

"Spaziergang"-Termine

Im Stich gelassen: Covid-Impfopfer

www.IMPFOPFER.info

Impfschäden-Meldestelle

Jesus ist unsere Hoffnung!

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Covid-19 / Corona
Corona

Wie sind COVID-19-Impfungen geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Coronakrise und -impfung biblisch nüchtern beurteilen

C0VID-Impfung - was sagt die Bibel dazu?

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis