Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 29.05.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wer von seinem verkehrten Weg der Sündensklaverei umkehrt, und Gott, den Erbarmer, anruft, der erfährt Vergebung.

Der Gottlose lasse von seinem Wege und der Übeltäter von seinen Gedanken und bekehre sich zum HERRN, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserm Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung.

Jesaja 55,7

Mein Gott, wer ist wie Du so groß?
Du lässt die Deinen nie mehr los.
Du willst uns immer tragen,
auch dann, wenn wir versagen.

Frage: Brauchen wir alle Vergebung?

Vorschlag: Ja. Die Bibel lehrt in Römer 3,23: Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, und werden ohne Verdienst gerecht aus Seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist. Seit dem Sündenfall der ersten Menschen sind alle Menschen schuldig vor Gott. Das Urteil Gottes über die Sünde ist ewige Trennung von Gott, die Verdammnis. Aber Jesus Christus ist in diese Welt gekommen um zu retten, was verloren ist. Jeder, der an Jesus glaubt und ihm dienen will, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16). Lasst uns darum zum Retter eilen, Ihn um Vergebung bitten, und glaubend Jesus nachfolgen. Beim Herrn ist viel Vergebung!

Erlebnisberichte, Glaubenserfahrungen und Zeugnisse

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Erlebnisberichte-Menüs geblättert werden)



Von der Sucht des Rauchens befreit


Darum, ist jemand in Christo, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden!

2. Kor. 5,17 (Luther 1912)


Gleich mit 16 Jahren fing ich das Rauchen an. Ob es selbst gedrehte Zigaretten waren oder ich Pfeife auf Lunge rauchte - derartiges gab mir einen gewissen inneren Halt. Nicht ohne Grund sagt man auch: "Zigaretten sind die Schnuller der Erwachsenen". Einmal hatte ich auf einer Feier darauf geachtet: ca. 40 Zigaretten in 10 Stunden.
Als nach ein paar Jahren die Einsicht kam, das Rauchen besser aufzugeben, kam ich nicht mehr los. Hatte ich ein paar Stunden keine Zigarette geraucht, drehten sich die Gedanken nur noch um das Rauchen. Meine Abhängigkeit war neben dem körperlichen auch psychisch bedingt. Als ich es einmal schaffte drei Tage nicht zu rauchen, fingen meine Hände regelrecht zu zittern an. Ich war so "neben mir", dass ich morgens den Wagen meines Vaters gegen den Garagenpfosten setzte. Natürlich fing ich gleich wieder mit dem Rauchen an - bei den Folgen! SO kam ich also nicht vom Rauchen los!

Dann geschah aber etwas ganz einschneidendes, das mein weiteres Leben komplett veränderte: Gott sprach mit an: "So wie Du bist gehst Du verloren!". Ich stand gerade mitten in meinem Zimmer - kein Mensch in der Nähe - und wusste: "Hier spricht Gott! Vielleicht spricht Gott nie mehr zu mir! Vielleicht ist dies die einzige Gelegenheit Frieden mit Gott zu finden" (der ganz offensichtlich nicht bestand). Ein inneres Ringen begann, jedoch schon nach vielleicht einer Stunde entschied ich mich, Jesus Christus als Herrn und Heiland in mein Leben aufzunehmen. Noch am gleichen Abend warf ich die Hardrock-Schallplatten usw. weg und was Gott sonst nicht gefiel. Auch die Zigaretten gehörten dazu. Ein Kollege sagte mir kurz darauf, er habe noch nie jemanden erlebt, der sich in kurzer Zeit so extrem verändert hätte. So suchte ich anstatt Diskotheken nun christliche Gemeinschaften auf, anstatt Hardrock hörte ich christliche Musik und Klassik usw. Mein ganzer "Geschmack" hatte sich schlagartig geändert! Und noch etwas geschah: Ab dem Moment meiner Bekehrung war die Sucht des Rauchens vollkommen weg! Ich dachte gar nicht mehr an Zigaretten. Ja, ich kann mich im Nachhinein an gar nichts dies bezügliches mehr erinnern, weil die Gewohnheit des Rauchens sowie die innere und körperliche Abhängigkeit wie abgeschnitten waren. Es war so, als hätte ich nie geraucht und vermisste gar nichts!
Ich habe es erlebt: "Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden." Jesus Christus sei Lob, Ehre, Preis und Anbetung gebracht!


(Autor: Rainer Jetzschmann)


Haben Sie auch ähnliches mit Jesus Christus erlebt? Dann mailen Sie uns ihren Erfahrungsbericht:
Gute und für andere Menschen hilfreiche Beiträge veröffentlichen wir gerne!
(Infos zu Texteinreichungen finden Sie hier)



Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Die wichtigste Lebensentscheidung (Themenbereich: Bekehrung)
Biblische Erklärung zur "Wiedergeburt" (Themenbereich: Wiedergeburt)
Aktiv sein (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Wie erfahre/erkenne ich Gottes Willen? (Themenbereich: Gottes Reden)
Wiedergeburt (Themenbereich: Wiedergeburt)
Selbstprüfung: Bekehrung und Wiedergeburt (Themenbereich: Wiedergeburt)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: Wiedergeburt)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: Bekehrung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wiedergeboren
Themenbereich Hingabe an Gott
Themenbereich Orientierung
Themenbereich Bekehren
Themenbereich Erlösung von Sünde



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Predigt zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um?

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zur Info

ENDLICH! ZDF bestätigte die dubiosen Machenschaften der Bill & Melinda Gates Stiftung

Was hat es mit ID2020 auf sich?

‘Wann ist die Entrückung?’ ist die falsche Frage

Lobeshymne an alle Aufklärer der Corona Zeit

Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik! BILD-Chef-Kommentar

Me, Myself and Media 57 – And the winner is…Bill Gates!

Biologe zu Bill Gates und Covid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung

Die Wahrheit über Microsoft. Werbung mit Satanisten

Gespräch mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Covid-19

Wutrede eines Arztes gegen Spahnmerkel, Wieler, RKI und viele andere Koryphäen

Prof. und Virologie-Institut-Direktor der Uni Bonn kritisiert im ZDF Corona-Maßnahmen

Prof. und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie zu Corona

Arzt aus Hamburg zu Corona

Corona 43 - Ein vertrauliches Papier aus dem BMI, Aufruf von Kinderärzten, Suizide wegen Corona

Pharmalobby beherrscht die Politik

Bundestag-Dokument (liest sich wie ein Masterplan) von 2012 zur aktuellen Pandemie

Coronavirus war geplant! - Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff

Neue Weltordnung 2020

Profiteure der Angst - arte Dokumentation 2009

Robert F. Kennedys Aussagen zu Bill Gates extrem unheilvoller “Besessenheit” von Impfstoffen und Massenimpfungen

Fachanwältin für Medizinrecht zu verfassungswidrigem Shutdown / größtem Rechtsskandal

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?