Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 31.07.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

auch für andere aufschreiben was Gott uns sagt und zeigt

Der Herr sprach: Schreib auf, was du geschaut hast deutlich auf eine Tafel, dass es lesen kann, wer vorüber läuft.

Habakuk 2,2

Viele Menschen schreiben ihre Erlebnisse auf,
um sich Wichtiges zu merken im Lebenslauf.
So auch beim Propheten Habakuk, der Weisung erhält
von Gott, damit keines Seiner Ankündigungen fehlt.
Wie gehst Du damit um, Erlebnisse mit Gott `aufzuschreiben`,
damit gute Erfahrungen in Deinem Herzen bleiben?
Darüber hinaus auch ein Beispiel für Schaukastenarbeit,
um ein beredtes Zeugnis zu sein für die Menschheit.

Frage: Was ist für Dich lohnend, um es aufzuschreiben?
Was hast Du damit vor?

Nachgedacht: Gerade die evangelistische Schaukastenarbeit plakatiert Gottes Botschaft an die Menschen - hoffentlich
deutlich und eindrücklich! Vor allem, schreibe Gottes Wort in Deinem Herzen an, damit es Dein Handeln beherrschen kann.

Rückkehr nach Israel?
Sollen Juden wieder zurück nach Israel ziehen?



Als ich im November 2014 in Jerusalem weilte erhielt ich aus Deutschland die Nachricht, dass man in Europa die Selbstmorde durch Depressionen untersucht hätte und dabei feststellte, dass ein hoher Prozentsatz der an starken Depressionen leidenden Personen Juden waren.
Als ich dann durch die Strassen Jerusalems ging, begegneten mir immer wieder fröhlich singende junge Juden. Einmal war es ein Fahrradfahrer der die Strasse singend runter fuhr, mal eine junge Frau die uns in einer Seitenstrasse fröhlich singend entgegen kam oder allgemein auch in einem der Parks Jerusalems, wo man fröhlich zusammen saß und einer Gitarre spielte. Auch beeindruckte mich die friedliche und harmonische Atmosphäre am Sabbat in dem Park, die ich angesichts der Medien-Meldungen (die bekanntlich oft nicht der ganzen Wahrheit entsprechen) nicht erwartet.

Könnte es sein, dass Gott die Juden wieder in Israel haben will?

Auch wenn Juden ihren Messias Jesus Christus nicht anerkennen (auch wenn zentral im Israel-Museum Jesaja 53 aushängt, die alle Details über Jesus Christus voraussagen), so sollten ihnen doch die Schriften des Alten Testamentes und vor allem die Bücher Moses was bedeuten, wo zu lesen ist, dass auf Gehorsam Segen und auf Ungehorsam Fluch liegt (5. Mose 11,26-28).

Siehe, ich lege euch heute vor den Segen und den Fluch: den Segen, wenn ihr gehorcht den Geboten des HERRN, eures Gottes, die ich euch heute gebiete; den Fluch aber, wenn ihr nicht gehorchen werdet den Geboten des HERRN, eures Gottes, und abweicht von dem Wege, den ich euch heute gebiete, dass ihr andern Göttern nachwandelt, die ihr nicht kennt.

5. Mose 11,26-28
Mehrfach sagte Gott voraus, die Juden wieder in ihr Land zurück zu führen, wie wir es in den letzten Jahrzehnten erlebten:

Ich will sie aus allen Völkern herausführen und aus allen Ländern sammeln und will sie in ihr Land bringen und will sie weiden auf den Bergen Israels, in den Tälern und an allen Plätzen des Landes.

Hesekiel 34,13
Könnte es sein, dass sich gewisse Juden weigern sich von Gott zurückführen zu lassen? Wenn ja, wie sollen sie im Ungehorsam gesegnet und glücklich sein können? Ist das vielleicht die Wurzel der Depression bei vielen Juden die außerhalb Israels leben und wohnen?
Jedes Gotteskind muss sich individuell von Gott führen lassen, aber nach Gottes Wort ist es offenbar seit 1948 die Regel, dass Gott die Juden wieder in ihrem Land haben will.

Aber auch als Christen sollten wir uns die Frage stellen: Sind wir an dem Ort wo uns Gott haben will?

Wohl dem, der den HERRN fürchtet und auf seinen Wegen geht!

Psalm 128,1

Wohl dem Menschen der nach Gottes Willen und Wegen fragt – und entsprechend handelt!

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Selbstmord / Freitod aus biblischer Sicht (Themenbereich: Selbstmord)
Das "Goldene Tor" (Themenbereich: Israel)
Reisebericht: Jerusalem (Themenbereich: Israel)
Gehorsam - das Geheimnis eines gesegneten Lebens (Themenbereich: Gottes Wille)
Die Altstadt Jerusalems (Themenbereich: Israel)
Demut (Themenbereich: Gottes Wille)
Israel - Gottes auserwähltes Volk (Themenbereich: Israel)
Ora et labora (Themenbereich: Gottes Wille)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Selbstmord
Themenbereich Judentum
Themenbereich Israel
Themenbereich Wille Gottes



Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter evangelistische Ideen.

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis