Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 27.03.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Auch gerade im Leid Gott anflehen und ihn hoffen!

Was ist meine Kraft, dass ich ausharren könnte; und welches Ende wartet auf mich, dass ich geduldig sein sollte?

Hiob 6,11

Drückt mich das Leid schon lang und schwer,
und sehe ich keinen Ausweg mehr,
so gilt es doch auf Gott zu schauen
und im Glauben auf ihn zu bauen!

Frage: Befinden wir uns vielleicht gerade jetzt in einem finsteren Tal und sehen keinen Hoffnungsschimmer?

Tipp: Hiob hatte alles verloren: Kinder, Hab und Gut – und schlussendlich auch seine Gesundheit. Nur das Leben blieb ihm noch. Dazu kamen noch „besserwisserische Freunde“ welche ihn bedrückten. Auch ich hatte damals ein jahrelanges finsteres Tal zu durchschreiten und sah keine Perspektive und Hoffnung jemals wieder raus zu kommen und bat wegen des schweren Leids wie Hiob einige Verse zuvor (Vers 9) Gott den „Lebensfade abzuschneiden“. Es ist offenbar typisch, wie auch Hiob hier, selbst als Gotteskind keine Besserung der Lage zu erkennen und schnell die Hoffnung aufzugeben. Aus der Bibel wissen wir aber, dass Gott Treue belohnt und auch Hiob am Ende noch gesegneter war als zuvor. Lasst uns Gottes Hilfe erflehen und ihm voll und ganz vertrauen: Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn - er WIRD es wohl machen! (Psalm 37,5) Amen und Halleluja!

Erlebnisberichte, Glaubenserfahrungen und Zeugnisse

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Erlebnisberichte-Menüs geblättert werden)



Esoterik, die Macht des Bösen!



Ihr Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt.

1. Johannes 4,1 (Luther 1912)


Habt acht, dass euch niemand beraubt durch die Philosophie und leeren Betrug, gemäß der Überlieferung der Menschen, gemäß den Grundsätzen der Welt und nicht Christus gemäß.

Kolosser 2,8


Feng Shui, Yoga, Pendeln, Magnetschmuck, Wünschelrute, Homöopathie, Kartenlegen, Reiki, okkulte Heilmethoden aus den asiatischen Religionen, Edelsteine Amulette und vieles mehr. Wer hat noch nicht davon gehört? Wie viele Menschen lassen sich durch diese falschen Lehren beeinflussen! So auch ich.
Jesus, aber hat mich auch hier wieder getragen und mich vor der Macht des Bösen gerettet, durch Seine unendliche Liebe und unermessliche Gnade !

Ich wurde innerbetrieblich versetzt, und bekam eine Arbeit zugeteilt, die ich ganz und gar nicht liebte.
Es war an einem verregneten Tag vor Ostern, es war Krämermarkt in der Stadt, viele Dinge gab es zu sehen, so auch einem Stand mit Schmuck. Kaum stand ich am Stand, kam schon der Verkäufer um mir den Schmuck näher zu zeigen, eigentlich wollte ich nichts davon wissen, bis er mir erklärte, es sei Magnetschmuck der bei vielen Schmerzen und Depressionen hilfreich sei.
Nach ein wenig hin und her, habe ich mir ein Magnetarmband gekauft. Habe es getragen und nach ein paar Wochen wurde meine Stimmung auch tatsächlich besser.
Irgendwann begann auch ich Magnetschmuck zu verkaufen. Aber auch mit dem Magnetschmuck gewann ich Die Erfahrung, dass es auch eine Macht des Bösen ist und habe den Magnetschmuckhandel Jesus zu Liebe aufgegeben.

Gerne halte ich mich auch in Buchhandlungen auf um zu stöbern, als mir dann ein Buch über Feng Shui in die Hände fiel, dachte ich, das ist es. Mit der Anwendung von Feng Shui konnte man sein ganzes Leben verbessern und gestalten. Also fing ich an, alles über Feng Shui zu lesen, Vorträge zu besuchen und noch viele weitere Bücher zu kaufen.
Auch kaufte ich eine Software um am PC ein Bagua erstellen zu können, das heißt, jedes Zimmer hat neun Zonen: Ruhm, Partnerschaft, Familie, Taiji, Kinder, Wissen, Karriere, und Freunde und diese Zonen bekamen die entsprechende Deko oder Glücksbringer, natürlich in den passenden Farben, damit die Energie gut fließen kann.
Die Wände in den Zimmern hatte ich selbst gestrichen mit den Farben die passend zu den Himmelsrichtungen waren, die ich mit einem Kompass ermittelte. Es sind so viele Dinge zu beachten, dies hier alles zu beschreiben, würde den Rahmen sprengen. Selbst im Garten mußten laut Bagua, die Blumen die richtigen Farben haben und am richtigen Platz gepflanzt werden.
Ungefähr ein Jahr später wurde ich an meinen jetzigen Arbeitsplatz versetzt.
Feng Shui zeigte Wirkung, ich war begeistert.
Das heimtückische ist nur, es kann am Anfang die gewünschte Wirkung haben.

Mitten in mein Treiben hinein mit Feng Shui, Anfang des Jahres 2008, bekam ich eine Einladung zu Jesus, und nahm diese Einladung Gott sei´s gelobt und gedankt an. Das war das schönste Erlebnis, das ich je in meinem Leben hatte.

Zu dieser Zeit hatte ich viel über den Glauben an Jesus Christus im Internet gelesen. Unter anderem habe ich auch gelesen, dass Gott Okkultismus hasst.
Ab diesem Tag nahm ich meine ganzen Feng Shui Bücher, alle meine Deko Artikel, Kompass, Glücksbringer und auch Edelsteine und die Software und alles was mit Feng Shui zu tun hatte und warf alles in den Müll, denn da gehört es hin!
Es war eine Befreiung sondergleichen, ich fühlte mich hinterher wie von einer schweren Last befreit.
Feng Shui ist eine Fessel, der bösen Geister.
Genau 1 Jahr später, im Januar 2009, fast auf den Tag genau bekam ich eine DVD mit dem Video "Jesus befreit...von Esoterik + Hexerei" von einem Mann, der nicht wissen konnte, dass ich mal mit Feng Shui gearbeitet habe.
Zu sehen auch bei ERF...Hof mit Himmel.....
In diesem Video haben Frauen erzählt, wie sie durch Esoterik, was ja vieles beinhaltet, eine schreckliche Zeit erlebt hatten, eine Frau hätte fast Selbstmord begangen, ihr Mann konnte es gerade noch verhindern. Diese Frauen haben aus Verzweiflung nach Jesus geschrieen.

Erst jetzt erkannte ich, diese DVD sollte mir zeigen, vor was für schrecklichen Dingen Jesus mich bewahrt hat. Gott bewahrte mich davor, noch tiefer in die Macht des Bösen hineinzuschlittern. Jesus hat mich gerettet, zur rechten Zeit. Sein Wille geschehe!

Wie viel Gnade hat Gott mir geschenkt, mein Dank an IHN ist unendlich groß.
Wie würde mein Leben heute aussehen, ohne Jesus?
Jesus lebt und ist wahrhaftig!
Auch diese Frauen haben ihr Leben Jesus übergeben und sind glücklich mit ihm.

Nun redete Jesus wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben.

Joh. 8,12


Es soll dir eine Warnung sein,
lass dich auf keine bösen Geister ein,
Jesus Christus ist das Licht der Welt,
nur Sein Name zählt,
heut und in alle Ewigkeit!


(Autor: Ruth Eckstein)


Haben Sie auch ähnliches mit Jesus Christus erlebt? Dann mailen Sie uns ihren Erfahrungsbericht:
Gute und für andere Menschen hilfreiche Beiträge veröffentlichen wir gerne!
(Infos zu Texteinreichungen finden Sie hier)



Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Okkultismus Esoterik Aberglaube usw. (Themenbereich: Esoterik)
Erlebnisberichte, Glaubenserfahrungen und Zeugnisse (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Religionen - Welche ist richtig? (Themenbereich: Jesus lebt)
Erfahrungsberichte von erhörten Gebeten (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: Satan)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: Satan)
Die charismatische Bewegung im Licht der Bibel (Themenbereich: Satan)
Der Auftrag (Themenbereich: Erlebnisberichte)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Osterfest
Themenbereich Irrlehren
Themenbereich Zeugendienst
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Teufel



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Gericht und Gnade
Bibelstelle:
Zefania 1,1-3,Römer 8,1

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden