Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 21.01.2017
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=3489

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

zurück zum
Beitrag

Umfrage zum Thema "Endzeit und Entrückung"


Seit der Neugründung Israels mehren sich die Zeichen, dass Jesus in Kürze kommen wird um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17). Daher sind die Bibelabschnitte zur Entrückung gerade heute von großer Bedeutung. Jesus warnt aber, bereit zu sein, wozu er auch das Gleichnis von den klugen und törichten Jungfrauen anführte. Dort heißt es u.A. (Matth. 25,10):
„die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen“.
Die törichten Jungfrauen welche NICHT bereit waren mussten zurück bleiben!!!

Wir müssen also bereit sein um dabei sein zu dürfen! Aber was müssen wir dafür tun?

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten um bei der Entrückung auch dabei zu sein?

Machen Sie bitte bei unserer Umfrage mit. Ist Ihre Antwort bereits aufgeführt, dann markieren Sie bitte diese Antwort und klicken dann auf "Abstimmen". Haben Sie eine weitere Antwort, dann können Sie diese unten eingeben (max. 200 Zeichen). Bitte beachten Sie, daß zur Vermeidung von Mißbrauch alle neuen Antworten erst kurz geprüft, dann aber umgehend freigeschaltet werden.


* In enger Gemeinschaft mit Jesus Christus und Seinem Wort leben, Hörer und Täter des Wortes sein und ein geheiligtes Leben führen.
60%
* Wahren Glauben beweisen indem man sich bei allen Nöten und Ängsten an Jesus festhält und ihm ganz vertraut einen recht zu führen.
11.11%
* Keine Sünde im Leben dulden und alles daran setzen im Frieden mit Mitmenschen zu leben
6.67%
* Zunächst einmal muss jeder Jesus kennenleren, ihm vertrauen und schliesslich zu wissen, durch ihn vor Gott angenommen zu sein.
6.67%
* Ein geheiligtes Leben unter Meidung von Unzucht führen (1. Thessalonicher 4,3)
4.44%
* Ich glaube der Heilige Geist bereitet jeden Christen vor. Der Heilige Geist ist es der uns Jesus immer ähnlicher werden lässt.
4.44%
* Seid fröhlich in der Hoffnung.Seine Kraft ist in schwachen mächtig.(Hes.36.27-1Thess.5.8-11) Mein Puls Schlag soll ein Dank und mein Odem ein Gesang Amen.
4.44%
* Gott von ganzem Herzen und allen Kräften lieben (oberstes Gebot)
2.22%
Neue Antwort von mir:
Noch Zeichen

Stimmen: 45 (100%)