Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 27.02.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Siehe, ich will hinsenden und meinen Knecht Nebukadnezar, den König von Babel, holen lassen und will seinen Thron oben auf diese Steine setzen, die ich einfügen ließ; und er soll seinen Thronhimmel darüber ausspannen.

Jeremia 43,10

Lesen wir hier recht: „Knecht des Herrn“!?
Hat Gott einen solchen Sünder gern?
Gottes Führung kann man nicht fassen,
man sollte ein Urteil dazu lassen!

Frage: Sind wir manchmal über Gottes Pläne und Führungen verwirrt?

Tipp: In Jesaja 55,9 lesen wir, dass Gottes Gedanken und Wege höher sind als unsere Gedanken und Wege. Somit ist es nicht verwunderlich, dass wir vieles nicht verstehen können. Auch dass Gott Nebukadnezar, welcher vermutlich grausamer und hochmütiger als jeder heutige Politiker gewesen sein dürfte, erwählte, passt so gar nicht in unser Denken. Wenn wir dazu an Daniel 3 mit dem Standbild denken, kann man nur von Größenwahn und sündigster Göttlichkeitsanmaßung bei Nebukadnezar sprechen (deswegen folgte aber auch Gottes Gericht in Daniel 4 über ihn!). Jesus sagte einmal: „Was ich tue, das verstehst du jetzt nicht; du wirst es aber hernach erfahren“ (Joh. 13,7). Letztlich ist Kritik an Gottes Erwählungen und Führungen schon Hochmut, als könnten wir als Ton zum Töpfer sagen: Was machst du? (Jesaja 45,9). Lasst uns Demut lernen und Gott vertrauen und somit an ihn „glauben“ (auch ohne alles zu verstehen)!

Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Weisheiten-Menüs geblättert werden)

Zitate/Sprüche zur Hingabe an Jesus und Eifer für Gottes Reich



"Es ist kein Narr, der hingibt, was er nicht behalten kann, um damit zu gewinnen, was er nicht verlieren kann"

Jim Elliot (1927 - 1956), Missionar in Ecuador (wurde durch Huaorani-Indianer 1956 getötet)

"Denn Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn."

Die Bibel - Philipper 1,21

"Bin ich entzündbar? Gott, erlöse mich vom schrecklichen Asbest der ‚anderen Dinge'. Durchtränke mich mit dem Öl des Heiligen Geistes, dass ich aufflammen kann. Aber eine Flamme ist vergänglich - oft von kurzer Lebensdauer. Kannst Du das ertragen, meine Seele - ein kurzes Leben? In mir wohnt der Geist jenes Großen, dessen Leben so kurz war, und den der Eifer für das Haus des Herrn verzehrte. ‚Flamme Gottes, laß mich dein Brennscheid sein!'"

Jim Elliot (1927 - 1956), Missionar in Ecuador (durch Huaorani-Indianer 1956 getötet - später brach dort Erweckung aus und einer der Mörder wurde Pastor)

"So auch jeder unter euch, der sich nicht lossagt von allem, was er hat, der kann nicht mein Jünger sein."

Jesus Christus, Bibel - Lukas 14,33

"Sammelt euch aber Schätze im Himmel, wo sie weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht einbrechen und stehlen."

Jesus Chrustus, Bibel - Matthäus 6,20

"Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen."

Jesus Chrustus, Bibel - Matthäus 6,33

"Gehorsam gegenüber den Befehlen des Herrn ist die vernünftigste und richtigste Art zu leben und gleichzeitig diejenige, welche die größte Freude hervorbringt. Das Zeugnis der Schrift und die Erfahrung lehren, dass niemand, der hingegeben für Christus lebt, jemals Mangel leidet."

William MacDonald (1917 - 2007), Bibelschulleiter

"Sie verkauften Güter und Habe und teilten sie aus unter alle, je nachdem es einer nötig hatte. Und sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen"

über die Urgemeinde, Bibel - Apostelgeschichte 2,45-46

"Es steht dem Knecht nicht gut, danach zu trachten, reich, groß und geehrt zu sein in dieser Welt, in der sein Meister arm, gering und verachtet war"

Georg Müller (1805 - 1898), "Weisenvater von Bristol"

"Der Eifer um dein Haus hat mich gefressen"

Die Bibel - Psalm 69,10 und Joh. 2,17

"Gebt mir hundert Menschen, die Gott von ganzem Herzen lieben und nichts fürchten außer der Sünde, und ich will die Welt bewegen"

John Wesley (1703 - 1791), Erweckungsprediger

"Es ist eine Schande für die Kirche des zwanzigsten Jahrhunderts, dass offensichtlich mehr Eifer unter den Kommunisten und Sekten als unter den Christen herrscht."

William MacDonald (1917 - 2007), Bibelschulleiter, Zitat aus dem Buch "Wahre Jüngerschaft"

"Wenn Gott in Christus wirklich etwas getan hat, wovon das Heil der Welt abhängt, und wenn er es verkündigt hat, dann ist es die Pflicht eines Christen, unnachgiebig zu sein gegen alles, was diese Wahrheit nicht beachtet, ableugnet oder hinwegerklärt"

James Denney (1856 - 1917), schottischer Theologe und Prediger



Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Weisheiten, Sprüche, Bilder - Christliche Themen (Themenbereich: Sprüche)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: Hingabe an Jesus)
Glauben und Werke (Themenbereich: Hingabe an Jesus)
Zitate/Sprüche zu Fleiß und Faulheit (Themenbereich: Sprüche)
Spruchkarten (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zu Schöpfung/Kreation (contra Evolution) (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zum Erwerb von Weisheit und Erkenntnis (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche mit Weisheiten zum Thema Weihnachten (Themenbereich: Sprüche)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Sprüche
Themenbereich Aktiv sein
Themenbereich Hingabe an Gott



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Aktuelles



Der Stern "Trappist" und seine Botschaft

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Wo ist unsere Zukunft?
Bibelstelle:
Hebräer 13, 14

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden