Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.04.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Erbarmen Gottes und Gnade machen uns zu Gotteskindern.

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.

Römer 3,23+24

Bei dir gilt nichts denn Gnad und Gunst,
die Sünde zu vergeben;
es ist doch unser Tun umsonst,
auch in dem besten Leben.
Vor dir sich niemand rühmen kann,
des muss sich fürchten jedermann
und deiner Gnade leben.

Frage: So viele Menschen mühen sich qualvoll ab, um Gott zu gefallen. Aber all unser Mühen und Plagen ist umsonst. Unsere guten Werke können Gott nicht zufriedenstellen. Warum eigentlich nicht?

Vorschlagl: Unsere Sünden trennen uns von unserm Gott. Der Lohn der Sünde ist der Tod, die Verdammnis, die ewige Trennung von Gott. Es bedurfte eines unschuldigen Opfers für unsere Sünden um Gott zu versöhnen. Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, trat für uns in den Riss und nahm unsere Sünden auf sich. Für uns wurde er geschlachtet am Kreuz auf Golgatha. Jeder Mensch, der an Jesus glaubt, mit der Sünde bricht, sein Ungehorsam bekennt und bereut und der sich völlig Christus ausliefert um ihm zu dienen, der erlebt die Freiheit der Kinder Gottes. Aus Gnade ist er selig geworden durch den Glauben.

Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Weisheiten-Menüs geblättert werden)

Zitate/Sprüche mit Weisheiten zum Thema Nachfolge



Ich bin einfach nur da, um Gott zu loben, ihn täglich zu suchen und zu finden

Xavier Naidoo, deutscher Musiker

Ich hoffe, dass wir Feuer fangen voneinander, und dass wir in heiligem Eifer darin wetteifern, wer unter uns den Menschen am tiefsten erniedrigt und den Herrn am höchsten erhöht.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Mein Name soll vergessen und von allen Menschen niedergetreten werden, wenn nur Jesus dadurch verherrlicht wird.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Meine Begabung kommt von Gott. Ich glaube an Gott, und es ist meine Verpflichtung, an meiner Begabung zu arbeiten. Wenn du von Gott ein Geschenk bekommen hast, musst du es jeden Tag polieren.

James Galway, irischer Flötist

Des Gottlosen Weg ist dem HERRN ein Gräuel; wer aber der Gerechtigkeit nachjagt, den liebt er.

Die Bibel, Sprüche 15,9

Ich denke, wenn ich einmal ein ernster Christ werde, dann werde ich mich am meisten darüber schämen, dass ich dies nicht früher geworden bin, sondern alles andere versuchen wollte.

Tagebucheintrag des dän. Philosophen, Theologen und Schriftstellers Soren Kierkegaard (1813-1855)

Um keine zehntausend Welten tauschte ich die Berufung, ein armer, verachteter Diener Jesu Christi zu sein.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Jesus ist meine Kraft

Marcello Bordon, Bundesliga-Profi und Kapitän bei Schalke 04 (der Satz ist auf seinem Rücken tätowiert)

Auf die Frage eines Journalisten: "Wie ich meinen Tag verbringe? Jeden morgen bete ich zwei Stunden zu Gott, dass er Seelen erretten möge und den Rest des Tages helfe ich Gott mein Gebet zu erhören."

D. L .Moody

Auf der Konferenz zum Thema "Der Weg zur Vollmacht" sagt er zu Evangelisten: "Brüder, macht euch nichts vor! Du hast nur soviel Vollmacht wie du Echtheit besitzt vor dem Herrn! - Bruder, bist du echt?!?"

Heinrich Kemner

Das schwerste im Leben eines Christen ist ein geregeltes Gebetsleben. Wer das schafft, schafft alles!

Werner Heukelbach

Wer auf das Wort merkt, der findet Glück; und wohl dem, der sich auf den HERRN verlässt!

Die Bibel, Sprüche16,20

Wenn Jesus Christus Gott ist und für mich starb, kann mir kein Opfer zu groß sein, um es ihm darzubringen!

Charles T. Studd (1860-1931), Gründer der WEC-Mission

Wie man nur eine kalte Kohle durch eine andere sehr heiß glühende Kohle zum glühen bringen kann, so wird man nur Menschen zu eifrigen Nachfolgern Jesu gewinnen, wenn man selbst vom Eifer und einer großen Liebe zu Jesus durchdrungen ist.

Rainer Jetzschmann, Internetevangelist

Wer den HERRN fürchtet, hat eine sichere Festung, und auch seine Kinder werden beschirmt.

Die Bibel, Sprüche 14,26

Der Frommen Weg meidet das Arge; und wer auf seinen Weg achtet, bewahrt sein Leben.

Die Bibel, Sprüche 16,17

Der Teufel bremst die Menschen so lange er kann; wenn er aber sieht, dass er das nicht mehr vermag, dann schiebt er sie mit solcher Gewalt, dass sie vornüber stürzen. ... Das hauptsächliche Mittel, das der Teufel verwenden wird ... ist dies: Er wird den unklugen Eifer der Christen fördern, um sie in diese drei Extreme, in die Schwärmerei, in den Aberglauben und in die übermäßige Härte gegen Widersacher, zu drängen.

Jonathan Edwards (1703-1758), kolonial-amerikanischer Prediger

So wie ein Komitee Sportler mit Medaillen aus Gold (einem der edelsten Materialien) ehrt ohne eine Gegenleistung oder großen Dank dafür zu erwarten, so sollen wir Gott mit dem Besten was wir haben ehren ohne Gegenleistung oder großen Dank zu erwarten (eher sollen wir uns als unnützen Knecht sehen, der nur seine Pflicht tat! Lukas 17,10). So wie die Ehrung bei Sportlern aufgrund besonders guter sportlicher Leistung erfolgt, so haben wir einen noch viel größeren Grund dazu, Gott zu ehren: Obwohl wir es nicht verdient haben, gab Er aus Liebe zu uns seinen einzigen Sohn Jesus Christus dahin um uns zu erlösen und ewiges Leben zu ermöglichen (Jesaja 53,5)!

Rainer Jetzschmann, Internetevangelist

Vor jedem Wachstum eines Werkes müsst Ihr Anfechtungen erwarten. Demütigungen sind nötig, für Euren Geist wie für meinen

George Whitefield (1714-1770), Erweckungsprediger

Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht.

Die Bibel, Lukas 16,10

So wie eine Zimmerpflanze regelmäßig gegossen werden muss, so braucht ein Christ regelmäßig lebendiges Wasser von GOTT, indem er sich mit GOTTES WORT beschäftigt, den Kontakt mit GOTT sucht und sich von IHM leiten lässt. Wird dies vernachlässigt, verkümmert er - bis er schließlich einmal ganz geistlich abgestorben ist!

Rainer Jetzschmann, Internetevangelist

Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Die Bibel, Kol. 3,17

Ich weiß, dass Gott mir mein Talent gegeben hat. Ohne ihn wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin. Ich weiß, dass ich im Prinzip für Gott spiele.

Shelley Thompson, ehem. Fußball-Spielerin der deutschen Bundesliga und Frauen-Nationalmannschaft

Der schwerste Weg, den ein Mensch zurücklegen muss, ist der Weg zwischen einem guten Vorsatz und seiner Ausführung.

Martin Luther King (1929-1968), amerikanischer Bürgerrechtler

Recht und Gerechtigkeit tun ist dem HERRN lieber als Opfer.

Die Bibel, Sprüche 21,3

Der Lohn der Demut und der Furcht des HERRN ist Reichtum, Ehre und Leben.

Die Bibel, Sprüche 22,4

Wenn du eingeladen bist, so geh hin und setz dich untenan, damit, wenn der kommt, der dich eingeladen hat, er zu dir sagt: Freund, rücke hinauf! Dann wirst du Ehre haben vor allen, die mit dir zu Tisch sitzen. Denn wer sich selbst erhöht, der soll erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der soll erhöht werden.

Die Bibel, Lukas 14,10-11

Damit deine Hoffnung sich gründe auf den HERRN, erinnere ich daran heute gerade dich.

Die Bibel, Sprüche 22,19

"Wer wenig sät, der wird auch wenig ernten; wer aber viel sät, der wird auch viel ernten (2. Kor. 9,6)." Dieser Maxime sind mein Vater und ich stets vertrauensvoll gefolgt. Je weniger man auf den Gegenwert des gebens achtet, desto folgenreicher wird er ausfallen.

Dr. Hubert Burda, Verleger

Wenn du erst einmal mit Gott übereinstimmst, gibt er dir die Kraft, alles zu verändern, was er für falsch hält.

Gloria Gaynor, ehem. Disco-Queen der späten Siebziger

Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert.

Jesus Christus, Matth. 10,37

Ich liebe Jesus seitdem mehr, als ich je für möglich hielt. Ich liebe ihn mehr als meine Frau, als meine Familie.

Jim Caviezel, Darsteller von Jesus in Mel Gibsons "The Passion"

Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.

Die Bibel, Jakobus 1,12



Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Spruchkarten mit Bibelversen oder christlichen Texten (Themenbereich: Weisheiten)
Als Christ leben: Treue (Themenbereich: Nachfolge)
Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate (Themenbereich: Weisheiten)
Christliche Parabeln und Metaphern (Themenbereich: Weisheiten)
Weisheiten, Sprüche, Bilder - Christliche Themen (Themenbereich: Weisheiten)
Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate (Themenbereich: Zitate)
Spruchkarten zu "Trost, Hilfe, Segenswünsche" (Themenbereich: Weisheiten)
Spruchkarten mit verschiedenen Weisheitssprüchen (Themenbereich: Weisheiten)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Weisheiten
Themenbereich Sprüche
Themenbereich Nachfolge



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Handgreiflich auferstanden!
Bibelstelle:
Lukas 24, 39-43

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden