Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.06.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Drachenbild der NASA

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Häuptern sieben Kronen, und sein Schwanz fegte den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde. Und der Drache trat vor die Frau, die gebären sollte, damit er, wenn sie geboren hätte, ihr Kind fräße.

Off. 12,3-4

Mag Satan auch noch so sehr toben,
wollen wir doch Jesus Christus loben,
denn den Sieg hat Jesus schon vollbracht,
sieht man auch jetzt nur finstere Nacht!

Frage: Setzen Sie Ihre Hoffnung ganz auf Jesus Christus, welchem alle Gewalt im Himmel und auf Erden gegeben ist?

Tipp: Das eigenartige „Etwas“ am Himmel scheint die NASA weiterhin stark zu interessieren, schaut man die vielen Aufnahmen der letzten Monate an. Dass dieses in Richtung Jupiter (Leib Jesu / Brautgemeinde / Kind welches geboren werden soll) blickt ist schon fast gruselig, passt es doch zum einleitenden aktuellen Endzeitbibelvers. Wie gut zu wissen: Jesus ist alle Macht gegeben! Aber auch auf Erden gibt es Feuerdrachen. So wird uns aus Israel berichtet, dass die Hamas weiterhin mit „Feuerdrachen“ israelische Felder im Gazagebiet in Brand steckt. Bemerkenswert ist, dass nun Kinder im südlichen Israel Friedensballons gegen die Terrordrachen steigen ließen mit der Botschaft, dass sie sie trotz des weiter bestehenden Terrors nicht hassen! Hier wird deutlich wer wessen „Geistes Kind“ ist – wie allgemein wenn es um Israel geht! (An der Stelle der Hinweis nicht Lügen-Medien und -UNO zu folgen sondern sich selbst ein reales Bild von der Situation zu macht!)

Bibellese für jeden Tag

Tagesleitzettel - die Bibellese (Losung / Kurzandacht) für jeden Tag

Mit einer kleinen Bibellese für jeden Tag möchte der FCDI täglichen gezielt zum Nachdenken über biblische Aussagen anregen.
Damit die Kurzandacht zum jeweiligen Bibelvers auch angenehm zu lesen ist, ist die Kurzandacht in Reimform verfasst.
Um einen besseren persönlichen Bezug zu schaffen gibt es immer eine persönliche Frage.
Abgerundet wird die Bibellese durch eine kleine Karikatur.

Weitere Informationen zur Bibellese finden Sie auf www.tagesleitzettel.de


Hinweis:

Die letzten 5 Tagesleitzettel:

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.06.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Drachenbild der NASA

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Häuptern sieben Kronen, und sein Schwanz fegte den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde. Und der Drache trat vor die Frau, die gebären sollte, damit er, wenn sie geboren hätte, ihr Kind fräße.

Off. 12,3-4

Mag Satan auch noch so sehr toben,
wollen wir doch Jesus Christus loben,
denn den Sieg hat Jesus schon vollbracht,
sieht man auch jetzt nur finstere Nacht!

Frage: Setzen Sie Ihre Hoffnung ganz auf Jesus Christus, welchem alle Gewalt im Himmel und auf Erden gegeben ist?

Tipp: Das eigenartige „Etwas“ am Himmel scheint die NASA weiterhin stark zu interessieren, schaut man die vielen Aufnahmen der letzten Monate an. Dass dieses in Richtung Jupiter (Leib Jesu / Brautgemeinde / Kind welches geboren werden soll) blickt ist schon fast gruselig, passt es doch zum einleitenden aktuellen Endzeitbibelvers. Wie gut zu wissen: Jesus ist alle Macht gegeben! Aber auch auf Erden gibt es Feuerdrachen. So wird uns aus Israel berichtet, dass die Hamas weiterhin mit „Feuerdrachen“ israelische Felder im Gazagebiet in Brand steckt. Bemerkenswert ist, dass nun Kinder im südlichen Israel Friedensballons gegen die Terrordrachen steigen ließen mit der Botschaft, dass sie sie trotz des weiter bestehenden Terrors nicht hassen! Hier wird deutlich wer wessen „Geistes Kind“ ist – wie allgemein wenn es um Israel geht! (An der Stelle der Hinweis nicht Lügen-Medien und -UNO zu folgen sondern sich selbst ein reales Bild von der Situation zu macht!)

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 17.06.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Es ist gut, sich Gott immer wieder neu hinzuzgeben. Dann darf man erleben, wie er und segnet.

Ein güldenes Kleinod Davids. Bewahre mich, Gott, denn ich traue auf dich!

Psalm 16,1

Den neuen Tag, Herr, will ich dir hinlegen,
will auf dich hoffen und auf Deinen Segen,
nur Wege gehn, die du für mich gedacht,
von Dir geführt, behütet und bewacht.

Frage: Ist das ein guter Tagesanfang, wenn man sich zuerst mit Gott im Gebet trifft und ihm seine Gehorsam und seine Liebe erklärt?

Vorschlag: Ja, besser könnte man den beginnenden Tag gar nicht starten. Man unterstellt sich freiwillig unter das Kraftfeld Gottes. Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth, heisst es in einem anderen Psalm. Vergessen wir nicht: Gott liebt uns unsäglich und möchte Gemeinschaft mit uns pflegen.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 16.06.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Verleumdung ist eine Sünde! Es gilt stets die Wahrheit zu sagen!

Pilatus spricht zu ihm: Was ist Wahrheit? Und nachdem er das gesagt hatte, ging er wieder hinaus zu den Juden und sprach zu ihnen: Ich finde keine Schuld an ihm!

Joh. 18,38a

Was wird nicht alles heut gelogen
und die Wahrheit gerne verbogen!
Eigne Ziele gilt es zu erreichen -
dazu muss halt die Wahrheit weichen!

Frage: Können Sie die Frage des Pilatus beantworten?

Tipp: Pilatus wartete keine Antwort ab - ihm war Lügerei hinreichend bekannt. Gerade aktuell hatte er es mit Verleumdungen Jesus gegenüber zu tun. Für ihn war die Wahrheit hier: „unschuldig“. Nach Joh. 14,6 ist Jesus „DIE Wahrheit“ in Person! Wie herrlich muss seine Regentschaft im 1000-jährigen Reich sein – im Gegensatz zu heutigen Politikern und Medien! Nach einer Studie kommen meist nur Egoisten in der Politik hoch – nicht „Gutmenschen“. Zur Apartheidzeit berichtete mir mal ein Pastor aus Südafrika, wie ein Pressefotograf aus Deutschland Kinder mit Geschenken dazu bringen musste in Mülltonnen zu kramen, damit er Fotos zu einer angeblichen „Kinderarmut“ machen konnte, zu dem der Artikel bereits geschrieben war. Ohne „Lügen-Fotos“ würde er seinen Job verlieren. Bis heute hat sich an diesen Abhängigkeiten zu ungunsten der Wahrheit nichts geändert. Wem können wir noch glauben? Nur Jesus Christus! Ihm sei alle Ehre!

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.06.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Erbe und Miterbe Jesu Christi zu sein, ist ein Gnadengeschenk Gottes.

Sind wir aber Kinder, so sind wir auch Erben, nämlich Gottes Erben und Miterben Christi, wenn wir denn mit ihm leiden, damit wir auch mit zur Herrlichkeit erhoben werden.

Römer 8,17

Kind des HOECHSTEN darf ich sein,
unfassbar ist dieses Glück,
frei von Schuld, von Sünden rein,
niemals mehr will ich zurück.

Frage: Wer möchte nicht gerne ein Erbe Gottes sein?

Vorschlag: Beugen wir uns vor Gott! Sagen wir ihm: "Herr, ich bin es nicht wert, dein Kind zu sein, aber Jesus hat mich mit seinem heiligen Blut von allen Sünden rein gewaschen und in seiner Gerechtigkeit darf ich jetzt vor dir stehen und mit meinem Erlöser, dein wunderbares Erbteil antreten. Ehre, Preis und Dank sei dir dafür. Amen."

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 14.06.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Den Worten Gottes und Jesu Christi kann man hundertprozentig glauben, auch gerade in Krisenzeiten.

Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. Geduld aber habt ihr nötig, auf dass ihr den Willen Gottes tut und das Verheißene empfangt.

Hebräer 10,35+36

Gott vertrauen, wenn man nichts sieht,
dann wird Belohnung uns verheißen,
wenn man in Trübsal zu Gott flieht,
hilft er, - wenn andre Stricke reißen.
Er hört dich, wenn du zu ihm rufst,
verzage nicht, du wirst`s erleben,
wenn jederzeit du sein Rat suchst,
dann zeigt`s sich: ER schenkt Segen.

Frage: Aber es gibt heute so viele Alternativen. Kann man nicht in Problemen auch im Internet nach Hilfe suchen? Vielleicht können manche Andere auch helfen....

Vorschlag: Ja, bestimmte Organisationen oder Menschen können uns bei Problemen helfen. Wenn es aber um das Heil Ihrer Seele geht, um unvergebene Schuld, dann kann Ihnen nur Jesus helfen. Bekehren Sie sich zu ihm, wenden Sie sich noch heute zu ihm und bekennen Sie ihm Ihre Schuld, stehen Sie dazu. Bitten sie ihn um Vergebung. Er gewährt sie Ihnen so gerne. Wenn Sie hinfort Jesus dienen wollen, wird er Ihnen den Mut und die Kraft dazu geben. Manchmal prüft er den Glauben seiner Diener und fordert Geduld von uns. Bleiben sie ihm treu, er wird Sie wunderbar belohnen!


  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren




Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem